*
top
wappen_dürrlauingen
DÜRRLAUINGEN
mit den Ortsteilen Mindelaltheim und Mönstetten
Menu

Grusswort 1.Bürgermeister


Herzlich Willkommen in Dürrlauingen!  
  
Als Bürgermeister freue ich mich, dass Sie durch die Anwahl unserer Internetseite Interesse an unserer Gemeinde bekunden. Hoffentlich werden Sie beim virtuellen Spaziergang durch unsere Gemeinde so neugierig, dass wir Sie bald als Gast oder sogar als Neubürger in unserer Gemeinde begrüßen dürfen.
 
Meine Gemeinde Dürrlauingen ist eine Gemeinde mit Herz. Ich meine damit Zweierlei: Die Landschaft um Dürrlauingen herum und die Gestaltung der öffentlichen Flächen, Gärten und Häuser im Ort erfreuen jedes nach Erholung und nach Erquickung suchende Herz. Was aber noch wichtiger ist, es leben hier Menschen mit Herz, Bürgerinnen und Bürger, die das Geschick der Gemeinde nicht dem Zufall überlassen, die Hand angelegt haben und Hand anlegen, um ihre Gemeinde zu gestalten. So konnten gerade in den letzten 10 Jahren in jedem Ortsteil Zentren für die Menschen geschaffen werden: das Dorfzentrum in Mindelaltheim, der Vereinsanbau an die Turnhalle in Dürrlauingen und der wunderschöne Dorfplatz mit Versammlungsgebäude in Mönstetten. Und diese Zentren leben! Alle Jahre, vor allem zum Osterfest, werden Frauen und Männer aktiv, um diese Plätze mit Blumenschmuck und Gebinden attraktiv und herzerfrischend zu gestalten. Auf diese hilfsbereiten Gemeindemitglieder bin ich als Bürgermeister besonders stolz, ihnen gilt mein besonderer Dank.
 
Als vorbildlich darf ich auch unsere Vereine herausstellen. Sie haben zusammen mit der Gemeinde die bereits genannten Zentren in unzähligen unentgeltlichen Arbeitsstunden geschaffen, und sie sind es, die mit ihren Festen das ganze Jahr über immer wieder das Gemeindeleben bereichern.
 
Drei Dörfer, Dürrlauingen, Mindelaltheim,  und Mönstetten, haben sich 1978 zur Gemeinde Dürrlauingen zusammengeschlossen. Sie wurden eine Verwaltungseinheit, jedes Dorf hat sich jedoch seine ganz persönliche Eigenständigkeit und kulturelle Besonderheit bewahrt, jedes Dorf ist für sich etwas Besonderes, ist für sich liebens- und lebenswert.
 
Mittelpunkt im Ortsteil Dürrlauingen ist das Förderungswerk St. Nikolaus, eine hilfreiche Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg für ca. 400 junge Menschen. Sie sind in unserer Gemeinde herzlich willkommen. Das Förderungswerk ist ferner ein wichtiger Arbeitgeber. Es kann hier u.a. der Heilerzieherberuf erlernt werden, für Jugendliche besteht hier die Ausbildungsmöglichkeit in 30 Berufen. Viele Frauen und Männer aus unserer Gemeinde sind glücklich, hier eine Arbeitsstelle gefunden zu haben. 
 
Ihr
Edgar Ilg
1. Bürgermeister
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?
Grusswort
mifaz
Flexibus - das Mobilitätskonzept
Mitfahrzentrale_Guenzburg
Landkreis
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
backtotop
 nach oben
copyright
 Impressum | Sitemap    
 
© copyright 2010 - 2017 Gemeinde Dürrlauingen - Alle Rechte vorbehalten!
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail